So können Sie iOS-Backups in iTunes verschlüsseln

Um Backups Ihres iPhone, iPad oder iPod touch in iTunes zu schützen, können Sie Passwortschutz und Verschlüsselung verwenden.

Wenn Sie Ihre Backups in iTunes verschlüsseln

Die Funktion Baccup verschlüsseln in iTunes sperrt und verschlüsselt Ihre Daten. Verschlüsselte iTunes-Backups können Informationen enthalten, die unverschlüsselte iTunes-Backups nicht enthalten:

  • Ihre gespeicherten Passwörter
  • Wi-Fi-Einstellungen
  • Website-Historie
  • Gesundheitsdaten

iTunes verschlüsselt Ihre Backups standardmäßig nicht. Um ein Backup in iTunes zum ersten Mal zu verschlüsseln, aktivieren Sie die Option Passwortgeschütztes Backup verschlüsseln. iTunes erstellt von nun an automatisch verschlüsselte Backups für dieses Gerät.

Verschlüsseln Sie Ihre iTunes-Backups

    1. Öffnen Sie iTunes. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version haben.
    2. Verbinden Sie Ihr Gerät mit Ihrem Computer über das mitgelieferte USB-Kabel. Wählen Sie Ihr iPhone, iPad oder iPod touch aus, wenn es in der oberen linken Ecke des iTunes Fensters angezeigt wird. Erfahren Sie, was zu tun ist, wenn Sie das Symbol nicht sehen.
    3. Wählen Sie auf dem Zusammenfassungsbildschirm im Abschnitt Backups die Option „Encrypt[device] backup“
    4. Wenn Sie gefragt werden, erstellen Sie ein Passwort. Erstellen Sie eine, an die Sie sich erinnern werden, oder schreiben Sie sie auf und speichern Sie sie sicher, denn ohne dieses Passwort ist es nicht möglich, Ihre iTunes-Backups zu verwenden.

iOS-Backups in iTunes verschlüsseln

Nachdem Sie Ihr Passwort bestätigt haben, beginnt iTunes mit der Sicherung und überschreibt und verschlüsselt auch sofort Ihre vorherigen Backups.

Wenn der Prozess abgeschlossen ist, stellen Sie sicher, dass Ihr verschlüsseltes Backup erfolgreich abgeschlossen wurde:

  1. Mac: Wählen Sie in der Menüleiste oben auf dem Computerbildschirm iTunes > Einstellungen.
  2. Windows: Wählen Sie in der Menüleiste oben im iTunes-Fenster Bearbeiten > Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Geräte.
  4. Sie sollten rechts neben dem Namen Ihres Geräts sowie dem Datum und der Uhrzeit, zu der iTunes das Backup erstellt hat, ein Symbol sehen.
  5. Klicken Sie auf OK, um die iTunes-Einstellungen zu schließen.

Überprüfen Sie, ob iTunes bereits für die Verschlüsselung Ihrer Backups eingerichtet ist

Wenn iTunes für die Verschlüsselung Ihrer Backups eingerichtet ist, ist die Option Backup verschlüsseln im Übersichtsbereich aktiviert, wenn Sie Ihr Gerät mit iTunes verbinden.

Sie können auch sehen, ob ein bestimmtes iTunes-Backup verschlüsselt ist:

  1. Mac: Wählen Sie in der Menüleiste oben auf dem Computerbildschirm iTunes > Einstellungen.
  2. Windows: Wählen Sie in der Menüleiste oben im iTunes-Fenster Bearbeiten > Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Geräte.
  4. Suchen Sie neben dem Backup. Wenn Sie sehen, ist das Backup verschlüsselt.
  5. Klicken Sie auf OK, um die iTunes-Einstellungen zu schließen.

Wenn Sie für Ihre verschlüsselte Sicherung das apple backup passwort vergessen haben, gehen Sie wie folgt vor

Sie können ein verschlüsseltes Backup ohne sein Passwort nicht wiederherstellen. Mit iOS 11 oder höher können Sie ein neues verschlüsseltes Backup Ihres Geräts erstellen, indem Sie das Passwort zurücksetzen. Hier ist, was zu tun ist:

  1. Gehen Sie auf Ihrem iOS-Gerät zu Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen.
  2. Tippen Sie auf Alle Einstellungen zurücksetzen und geben Sie Ihr iOS-Passwort ein.
  3. Befolgen Sie die Schritte, um Ihre Einstellungen zurückzusetzen. Dies hat keinen Einfluss auf Ihre Benutzerdaten oder Passwörter, aber es setzt Einstellungen wie Bildschirmhelligkeit, Layout des Hauptbildschirms und Hintergrundbild zurück. Es entfernt auch Ihr verschlüsseltes Backup-Passwort.
  4. Verbinden Sie Ihr Gerät erneut mit iTunes und erstellen Sie ein neues verschlüsseltes Backup.

Sie können keine früheren verschlüsselten Backups verwenden, aber Sie können iTunes verwenden, um Ihre aktuellen Daten zu sichern und ein neues Backup-Passwort festzulegen.

Wenn Sie ein Gerät mit iOS 10 oder früher besitzen, können Sie das Passwort nicht zurücksetzen. Versuchen Sie in diesem Fall Folgendes:

  • Wenn jemand anderes Ihr Gerät eingerichtet hat, fragen Sie ihn nach dem Passwort.
  • Verwenden Sie ein iCloud-Backup anstelle von iTunes. Wenn Sie kein iCloud-Backup haben, können Sie eines erstellen.
  • Versuchen Sie, ein älteres iTunes-Backup zu verwenden.

iTunes Backup-Verschlüsselung deaktivieren

Um die iTunes Backup-Verschlüsselung zu deaktivieren, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Verschlüsseltes Backup in iTunes und geben Sie das Passwort ein. Wenn Sie sich nicht mehr an Ihr Passwort erinnern können, haben Sie zwei Möglichkeiten:

  • Wenn Sie ein iCloud-Konto haben, können Sie iCloud zur Sicherung und Wiederherstellung verwenden, anstatt iTunes zu verwenden.
  • Führen Sie die obigen Schritte aus, um Ihr Backup-Passwort zurückzusetzen.