Grayscale kauft $600 Millionen Bitcoin in 24 Stunden

Der Krypto-Asset-Manager hat an einem einzigen Tag 16.244 Bitcoin gekauft.

Grayscale, die weltweit größte Kryptowährungs-Asset-Management-Firma, hat in den letzten 24 Stunden aufgrund der wachsenden institutionellen Nachfrage 16.244 Bitcoin im Wert von mehr als 600 Millionen US-Dollar angesammelt.

Das Unternehmen hat jetzt mehr als 630.000 BTC im Wert von fast 23 Milliarden Dollar.

Nach den Daten des Krypto-Analyse-Unternehmens Bybt.com, Grayscale’s gesamte Krypto-Vermögen unter Verwaltung (AUM) sprang über $27 Milliarden am Dienstag, als der Preis von Bitcoin über $37,000.

Die gesamte Marktkapitalisierung der Kryptowährungen erreichte $1,06 Billionen.

Das Unternehmen hat in den letzten 7 Tagen fast 26.000 Bitcoin angehäuft. Zusätzlich zu den BTC hat Grayscale eine beträchtliche Menge an Bitcoin Cash gekauft. Nach den veröffentlichten Zahlen, die krypto-Vermögensverwalter kaufte mehr als 12.000 Bitcoin Cash in den letzten 7 Tagen.

Grayscale stoppte neue Investitionen im letzten Monat, aber begrüßte Investoren Anfang Januar 2021 inmitten der wachsenden institutionellen Nachfrage. In dem neu veröffentlichten Q4-Bericht, die Firma skizziert die Bedeutung der institutionellen Geld.

Die Lücken im Devisenhandel verstehen

„Institutionen haben historisch gesehen einen Großteil der Graustufen-Zuflüsse ausgemacht. Dies war besonders im 4. Quartal 2020 der Fall, als Institutionen 93% der Kapitalzuflüsse oder 3,0 Mrd. $ ausmachten. Dies mag nicht überraschen, wenn man die jüngsten Nachrichten betrachtet, dass Institutionen sich für Bitcoin erwärmt haben. In der Tat entfielen 87 % aller Zuflüsse in unsere Produktfamilie auf Grayscale Bitcoin Trust, der höchste Anteil seit Q2 2017, ein weiterer Beweis dafür, dass Institutionen Bitcoin als Reserve-Asset ansehen“, so Grayscale im Bericht.

Digitale Vermögenswerte

Neben der größten Kryptowährung der Welt sammelt Grayscale langsam auch andere digitale Assets an, darunter das weltweit siebtgrößte Krypto-Asset Litecoin. Die neuesten Daten zeigen, dass die Vermögensverwaltungsfirma in den letzten 30 Tagen mehr als 194.000 LTC gekauft hat. Der Gesamtwert der LTC-Beteiligung von Grayscale liegt nun bei rund 174 Millionen Dollar. Die BCH-Beteiligung des Unternehmens hat einen Gesamtwert von fast $124 Millionen.

Die jüngste Rallye in Bitcoin und Ethereum verursachte einen massiven Anstieg in der Bewertung der digitalen Vermögenswerte von Grayscale.